Simulierte Prüfungsvorbereitung für Heilpraktiker in Bamberg, Würzburg, Nürnberg, Bayreuth, Coburg und Forchheim

Sie sind angehender Heilpraktiker und stehen nun kurz vor der Überprüfung? Oder sie wollen Ihren Kenntnisstand nochmal überprüfen?

Wir simulieren anhand von schriftlichen, mündlichen und praktischen Überprüfungen den Ernstfall und sorgen so für die nötige Übung und vor allem Sicherheit. Die simulierte Überprüfung soll den Teilnehmern Unsicherheiten nehmen und ermöglicht es, die anstehende HP-Überprüfung situationsnah zu erleben.

Für die Prüfung im Oktober:

Sa, 15. Juni 2024

Hämatologie, Mikrobiologie, Nervensystem, Sinnesorgane
Sa. 29. Juni 2024 Hygiene, Verdauungsorgane, Niere, Hormone
Sa, 13. Juli 2024 Geschlechtsorgane, Pharmakologie, Gesetzeskunde, Infektionskrankheiten
Sa, 27. Juli 2024 Immunologie, Bewegungsapparat, Haut, Herz/Kreislauf, Lunge
Sa, 7. September 2024 Notfall, Psychologie
Sa, 21. September 2024 Anamnese, Angewandte körperliche Untersuchungsmethoden, Injektionsarten

Für die Prüfung im März:

Sa, 9. November 2024 Hämatologie, Mikrobiologie, Nervensystem, Sinnesorgane
Sa, 30. November 2024 Hygiene, Verdauungsorgane, Niere, Hormone
Sa, 14. Dezember 2024 Geschlechtsorgane, Pharmakologie, Gesetzeskunde, Infektionskrankheiten
Sa, 11. Januar 2025 Immunologie, Bewegungsapparat, Haut, Herz/Kreislauf, Lunge
Sa, 25. Januar 2025 Notfall, Psychologie
Sa, 8. Februar 2025 Anamnese, Angewandte körperliche Untersuchungsmethoden, Injektionsarten

Ablauf der Prüfung

Die amtsärztliche Überprüfung bei Ihrem Gesundheitsamt findet zweimal im Jahr statt. In der Regel ist dies für den schriftlichen Teil

  • der 3. Mittwoch im März und
  • der 2. Mittwoch im Oktober.

Der erste Teil — der Schriftliche — besteht aus 60 Multiple-Choice-Fragen für deren Beantwortung der Prüfling  120 Minuten Zeit hat. Davon müssen 45 Fragen richtig beantwortet werden.

Die mündliche Überprüfung findet in der Regel einige Tage danach statt. Es prüfen ein vom Gesundheitsamt bestellter Arzt und 2 Beisitzer, die Heilpraktiker sind.

Wurde die schriftliche Überprüfung bestanden, wird der Prüfling zur mündlichen Überprüfung (Dauer ca. 30 – 45 Minuten)  vor dem Amtsarzt eingeladen. Wenn auch diese Hürde geschafft ist, bekommt der ehemalige Heilpraktikeranwärter  seine „Erlaubnis auf Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung“ und darf sich jetzt Heilpraktiker nennen.

Wird die mündliche Überprüfung nicht bestanden, so muss auch die schriftliche wiederholt werden. Die Wiederholungsmöglichkeiten sind nicht begrenzt.

Wir beginnen etwa 3 Monate vorher mit dem intensiven Überprüfungsvorbereitung. Dies ist der interessanteste und schönste Teil der Ausbildung. Der gesamte prüfungsrelevante Inhalt wird hier nochmal aufgearbeitet und die Zusammenhänge verständlich gemacht.

Überprüfungssimulation unter (fast) echten Bedingungen

Der Kurs findet über mehrere Wochenenden statt.

Die Kurse dauern in der Regel von 9:00 Uhr bis etwa 15:00 Uhr. Gebühr: 540,- € (90,- €/Kurstag).

Bei den Teilnehmern wird medizinisches Wissen vorausgesetzt. Für Anfänger sind diese Kurse nicht geeignet.

Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Die Anmeldung ist verbindlich!

Kontakt

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz.

Leberfasten nach Dr. Worm®

Hier findest Du den Leberfastenvortrag von Dr. Hardy Walle.

Hier mein persönliches Ergebnis (anklicken für Video):

Kommende Vorträge

25.02.2024 Gesundheitstag Coburg
15.06.2024 Lebensgrundlage Wasser (mit Live-Tests)
31.08.2024 Fachseminar "Darmsanierung"

Kontakt / Termine

Tel: 0951 / 160 950 90
Mail: info@natuerliches-heilen.com

Geyerswörthstr. 16
96047 Bamberg
(Mo, Mi, Do)

Innere Bamberger Str. 6
96215 Lichtenfels (Di)

Kontakt & Anfahrt

Unterstützung

Wir unterstützen die Arbeit der Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften.

Heilpraktiker
in und um Bamberg auf jameda
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Genauere Information Erhalten sie hier: Datenschutz