Kinderwunsch

Kinder sind der Wunsch vieler Paare. Sie machen das Leben erst lebenswert und bereichern uns in so vielen Ebenen. Doch ungefähr jedes sechste Paar in Deutschland bleibt ungewollt kinderlos.

Ursachen

Sowohl Mann als auch Frau haben eine ganz individuelle (Gesundheits-) Geschichte. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle:

  • Stress hat starken Einfluss auf die Eizellreifung und die Aktivität der Spermien
  • schlechter Tagesrhythmus und zu wenig Schlaf führen zu einer Störung des natürlichen Biorhythmus
  • Nährstoffmängel
  • ein gestörtes Hormonsystem, Zyklusstörungen oder das Post-Pille-Syndrom
  • Organische Ursachen
  • Hohe Belastung durch Umweltgifte

Therapeutisches Konzept

Am Anfang steht immer eine gründliche Anamnese. Untersuchungen sollten sowohl bei der Frau als auch beim Mann gemacht werden.

Danach schließen sich – je nach Ergebnis - naturheilkundlich orientierte Therapieformen – auch begleitend zu einer medizinischen Behandlung – an. Dies können sein:

  • Regulation des Hormongleichgewichts mit Hilfe von Homöopathie und Phytotherapie
  • Substitution von Vitalstoffen
  • Phytotherapeutische Unterstützung zur besseren Empfängnis
  • Entgiftung des Körpers
  • Entsäuerung zur Wiederherstellung eines gesunden Säure-Basen-Haushalts
  • Techniken zur besseren Empfängnis lernen

Dadurch sollen die körpereigenen Prozesse wieder in normale Bahnen gelenkt werden und der Kinderwunsch auf ganz natürlichem Wege herbeigeführt werden.

Kommen Sie in meine Praxis und lassen Sie sich beraten.

Nach oben

Schilddrüse

Haben auch Sie Probleme mit der Schilddrüse?

Damit sind Sie nicht allein! Schilddrüsenbeschwerden nahmen ständig zu:

  • Hashimoto
  • Morbus Basedow
  • Hypothyreose (Schilddrüsen-Unterfunktion)
  • Hyperthyreose (Schilddrüsen-Überfunktion)
  • heiße Knoten (aktive hormonproduzierende Schilddrüsengewebe, die unabhängig Hormone produzieren)
  • kalte Knoten (inaktive Gewebeanteile)

Aufgaben

Die Aufgaben der Schildddrüse sind grundlegend für unser Leben:

  • Energiehaushalt, Wärmeproduktion und Sauerstoffbedarf des Körpers
  • Förderung des Fett- und Kohlehydratabbaus
  • wirkt auf die Tätigkeit des Magen-Darm-Traktes ein
  • Steigerung der Aktivität des Nervensystems und Beeinflussung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Regelung von Puls und Blutdruck.
  • Beeinflussung des Wachstums und der geistigen Entwicklung von Kindern und Ungeborenen
  • Einfluss auf andere hormonelle Regelkreise
  • Auch bei unerfülltem Kinderwunsch kann die Schilddrüse eine enorme Rolle spielen.

Ich untersuche detailiert die Ursachen mit dem Ziel, die natürliche Schilddrüsenfunktion wiederherzustellen.

Kommen Sie in meine Praxis.

Nach oben

Chaos der Hormone - Wechseljahre (Klimakterium)

Die Wechseljahre eine natürliche Lebensphase der Frau, in der es durch Hormonumstellungen zu vielfältigen körperlichen und seelischen Veränderungen kommt. Es ist die Übergangsphase zum Lebensabschnitt.

Nach und nach wird die Östrogenproduktion der Eierstöcke (Ovarien) eingestellt, so dass es zu Hormonschwankungen mit Zyklusunregelmäßigkeiten bis zur Menopause (letzte Regel) kommt.Häufig kommt es dabei zu Hitzewallungen und ähnlichem.

Während dieser Zeit incl. der Postmenopause verändert sich die Frau körperlich und seelisch, wobei gewohnte körperliche und seelische Vorgänge durcheinander geraten und neu gefunden werden müssen.

Lassen Sie uns in meiner Praxis über ursachen und Therapie sprechen.

Nach oben

Impotenz (Erektile Dysfunktion)

Einer der Gründe, daß der Kinderwunsch verwehrt bleibt, kann die Impotenz (Erektile Dysfunktion) beim Mann sein, also die Unfähigkeit zu einer anhaltenden Erektion. Oft ist dies für den Mann eine innere Niederlage, da er sich nicht mehr als Mann fühlt und die Frau leidet darunter, da sie unter Umständen sexuell unausgelastet ist und/oder weil sie sich als unattraktiv empfindet. Dies kann eine belastende Erfahrung für die Beziehung sein. Dabei ist die Impotenz nicht selten.

Ursachen für die erektile Dysfunktion

Die Ursachen sind zahlreich. Oft mündet das Ganze in einem psychologischen Teufelskreis, aus dem man(n) sind kaum mehr alleine befreien kann. Grob unterteilen kann man:

  • hormonelle Ursachen wie z. B. Testosteronmangel
  • medikamentenbedingte Ursachen
  • psychische Ursachen wie z. B. Stress, Burn-out, etc.
  • organische Faktoren wie z. B. Diabetes, Arteriosklerose, etc.

Je nach Ursache gibt es verschiedene Möglichkeiten, naturheilkundlich bei einer Erektilen Dysfunktion zu unterstützen.

Kommen Sie in meine Praxis und lassen Sie uns ganz offen über dieses Problem sprechen.

Nach oben

Kontakt

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz.

Leberfasten nach Dr. Worm®

Hier findest Du den Leberfastenvortrag von Dr. Hardy Walle.

Hier mein persönliches Ergebnis (anklicken für Video):

Kommende Vorträge

26.06.2024 Diagnose Fettleber – Was tun?
28.06.2024 Was die Großmutter noch wusste...
11.07.2024 Was die Großmutter noch wusste...

Kontakt / Termine

Tel: 0951 / 160 950 90
Mail: info@natuerliches-heilen.com

Geyerswörthstr. 16
96047 Bamberg
(Mo, Mi, Do)

Innere Bamberger Str. 6
96215 Lichtenfels (Di)

Kontakt & Anfahrt

Unterstützung

Wir unterstützen die Arbeit der Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften.

Heilpraktiker
in und um Bamberg auf jameda
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Genauere Information Erhalten sie hier: Datenschutz