Diagnose- und Heilverfahren

Die Naturheilkunde ist eine Ordnungstherapie und nicht das einfache Einnehmen von Mitteln zur Symptombekämpfung ohne Bewusstmachung der Ursache. Hier erfahren Sie mehr über meine Verfahren:

Ernährungsberatung

Es gibt Krankheiten, die nur durch richtige Ernährung geheilt werden können.

Hippokrates von Kós

Ernährung - Sie ist aus naturheilkundlicher Sicht oft sowohl Ursache wie auch Heilung für die meisten unserer „Zivilisationskrankheiten”. Immer wieder werden wir über die Medien darüber „informiert”, was doch alles mit unserer Ernährung alles nicht stimmt:

Gammelfleisch, BSE, Käfighaltung, fermentiert, bestrahlt, besprüht, Konservierungsmittel, Zusatzstoffe, Nicht-Zusatzstoffe, technische Hilfsstoffe, E-Nummern, Acrylamid, Vollkorn, vegetarisch, zu viel Fett, das falsche Fett, zu viel Zucker, zu wenig Vitamine, usw.

Statt Aufklärung werden wir immer mehr verunsichert. Was kann man heutzutage noch essen? Ist es wirklich so schlimm wie es in den Medien klingt? Esse ich heute das falsche Steak und besiegle damit meinen Untergang? Um es klar auszudrücken: das weiß niemand!

Was bedeuten diese Pauschalaussagen der Medien für Sie? Nichts! Denn jeder Mensch ist ein Individuum. Jeder hat andere (Un-)Verträglichkeiten, individuelle (Ab-)Neigungen und Gewohnheiten. Das Wort „Diät” wird verbunden mit quälendem Verzicht auf leckere Speisen mit der hoffnungsvollen Aussicht auf ein wenig Gewichtsverlust. Und nach ein paar Monaten ist alles wieder beim Alten.

Ziel meiner Ernährungsberatung ist es Sie individuell zu beraten wie Sie Ihre Lebensmittel anpassen können ohne dabei einen großen Verzicht üben zu müssen. Dabei konzentriere ich mich auch gerne auf den rheumatischen Formenkreis (z.B. Fibromyalgie (Faser-Muskel-Schmerz)). Die Beratung umfasst:

  • Nahrungsanalyse
  • Individuelle Ernährungsberatung

Phytotherapie

Wie wirkt Phytotherapie?

Phytotherapie bedeutet Behandlung mit Heilpflanzen. Diese sprechen die substanzielle, stoffliche  Ebene an und ergänzen hier oftmals wichtige, bei Krankheit fehlende Baustoffe des menschlichen Stoffwechsels. Organgewebe wird vielfach aufgebaut, die Organe regenerieren sich nicht selten, Entgiftung im naturheilkundlichen Sinne wird eingeleitet, die Flüssigkeiten des Körpers (z.B. Blut, Lymphe, Galle) werden immer aufgebaut, reguliert und wieder in Fluss gebracht.

Wie wird Phytotherapie durchgeführt?

Die Behandlung liegt in der Verabreichung von konzentrierten Kräutermischungen als Tabletten oder Kügelchen, aber auch in flüssigen Zubereitungen. Bei der Pflanzenheilkunde handelt es sich höchstwahrscheinlich um die älteste Therapieform der Menschheit. Dies gilt gleichermaßen für die chinesische wie auch für die westliche Kräuteranwendung.

Die Phytotherapie gehört zu den vom Gesetzgeber anerkannten besonderen Therapierichtungen.

Kontakt

Ihre Anfrage

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz.

Kommende Vorträge

29.11.2018 Weizen - Grundlage für Zivilisationskrankheiten wie Übergewicht, Demenzen, usw.
15.01.2019 Das Bemer Therapiegerät – bessere Mikrozirkulation für ein langes und gesundes Leben
22.01.2019 Vitamin D – das Sonnenvitamin für Körper, Geist und Psyche

Veranstaltungskalender

Kontakt / Termine

Tel.

09549 / 987 01 90

E-Mail

info@natuerliches-heilen.com

Laubanger 19b, 96052 Bamberg
Industriering 5, 96149 Breitengüßbach

Kontakt & Anfahrt