Therapie der ungewollten Kinderlosigkeit bei Kinderwunsch in Bamberg

Therapie der ungewollten Kinderlosigkeit bei Kinderwunsch in Bamberg

Kinder sind der Wunsch vieler Paare. Sie machen das Leben erst lebenswert und bereichern uns in so vielen Ebenen.

Doch ungefähr jedes sechste Paar in Deutschland bleibt ungewollt kinderlos. Die Gründe hierfür sind vielfältiger Natur, doch oft bleiben sie im Dunkeln und die Diagnose lautet „Organisch alles in Ordnung - Ursache unbekannt“. Oder es gibt auch sehr viele Fälle, bei denen die Ursachen bekannt sind und man trotz intensiver schulmedizinischer Betreuung keine Erfolge erzielt. Viele Paare kommen in meine Naturheilpraxis, wenn sie schon eine ganze Odyssee hinter sich haben und teils auch schon mehrere künstliche Befruchtungen.

Ursachen für ungewollte Kinderlosigkeit

Sowohl Mann als auch Frau haben eine ganz individuelle (Gesundheits-) Geschichte, das heißt die Ursachen für eine ungewollte Kinderlosigkeit können sehr vielfältig sein und auf beiden Seiten liegen:

  • Stress hat starken Einfluss auf die Eizellreifung und die Aktivität der Spermien
  • kein Tagesrhythmus, zu wenig Schlaf
  • Nährstoffmangel aufgrund fehlender Stoffe in der Nahrung führt zu einer schlechten Reifung
  • Ein gestörtes Hormonsystem, Zyklusstörungen oder das Post-Pille-Syndrom sind eine häufige Ursache, sowohl beim Mann wie auch bei der Frau
  • Organische Ursachen wie verklebte Eileiter, Endometriose, verminderte Spermienanzahl
  • Hohe Belastung durch Gifte wie Benzol, Aluminium, Quecksilber usw.

Untersuchungen

Am Anfang steht immer eine gründliche Anamnese. Alle Untersuchungen sollten sowohl bei der Frau als auch beim Mann gemacht werden. Beim Mann ist es sehr wichtig, dass ein Spermiogramm beim entsprechenden Facharzt angefertigt werden sollte. Folgende Untersuchungen sind wichtig für die Analyse:

  • Hormontest
  • Stuhlanalyse
  • Urinuntersuchung
  • Haarmineralanalyse
  • Vitalstoffanalyse

Therapeutisches Konzept

Danach schließt sich – je nach Ergebnis - folgende naturheilkundlich orientierte Therapieformen – auch begleitend zu einer reproduktionsmedizinischen Behandlung - an:

  • Regulation des Hormonhaushaltes mit Hilfe von Homöopathie und Phytotherapie
  • Entgiftung des Körpers
  • Entsäuerung – Wiederherstellung eines gesunden Säure-Basen-Haushalts
  • Entspannung erlernen

Dadurch sollen die körpereigenen Prozesse wieder in normale Bahnen gelenkt werden und der Kinderwunsch auf ganz natürlichem Wege herbeigeführt werden. Kommen Sie in meine Heilpraktiker-Praxis in Walsdorf bei Bamberg und lassen Sie sich beraten.


Kontakt

Ihre Anfrage

Kommende Vorträge

12.09.2017 Vitamin D – Das Sonnenvitamin gegen die Winterdepression
19.09.2017 Vitamin D – Das Sonnenvitamin gegen die Winterdepression
28.09.2017 Alzheimer und Parkinson naturheilkundlich behandeln

Veranstaltungskalender

Kontakt / Termine

Tel.

09549 / 987 01 90

E-Mail

info@natuerliches-heilen.com

Meisenstr. 11a
96194 Walsdorf bei Bamberg

Kontakt & Anfahrt