Therapie der Psyche

Wählen Sie einen dieser Links für detailiiertere Informationen:

Orthomolekulare Psychotherapie in Bamberg

Permanente Verstimmung, Depressive Phasen, Winterdepression, Tage, in denen alles grau und trüb erscheint, kennen Sie das? In der Regel werden diese mit Psychotherapie, Psychopharmaka oder auch naturheilkundlichen Präparaten behandelt. Doch immer wieder sind diese Maßnahmen nicht ausreichend. Die Erschöpfung oder die Depression will einfach nicht abklingen und wird zu einer Dauerbelastung für die Menschen, Ihre Familie und Ihre Arbeit.

Leider viel zu selten werden auch körperliche Ursachen mit in Betracht gezogen, um den Menschen wieder zurück ins Leben zu helfen.

Was ist „Orthomolekulare Psychotherapie“?

Der menschliche Organismus ist ein biochemisches Wunder, in der Trilliarden von Prozessen in jeder Sekunde ablaufen. Dabei sind alle diese Prozesse von Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren, pH-Wert usw. abhängig. Wenn dieses System ins Ungleichgewicht gerät finden viele dieser Stoffwechselprozesse nicht mehr ausreichend statt oder verändern sich. Der Mensch fühlt sich schlecht, sein Nervensystem reagiert nicht mehr optimal, erschöpft sich oder ist nur noch ein „blanker Nerv“, der auf jeden Reiz hochsensibel reagiert.

In der normalen Psychotherapie werden dann Ereignisse aus dem Leben (Traumatas die jeder Mensch hat wie Geburtstrauma, Verlust eines Menschen, usw.) herangezogen und als Ursache für die verschiedensten Themen vermutet und bearbeitet. Doch die Symptome lassen nicht nach, es geht von einem Thema zum nächsten und am Ende helfen nur noch Psychopharmaka.

Was für körperliche Ursachen können (teilweise starke) Auswirkungen auf die Psyche haben? Hier eine Auswahl:

  • Chronisches Müdigkeitssyndrom: Stress heißt für den Körper: Alarm- und Fluchtzustand. Dabei werden zum Beispiel Geschlechtshormone heruntergefahren (der Körper kann bei einer Fluchtreaktion z.B. keine Schwangerschaft gebrauchen). Dieser Mangel z.B. an Östrogen kann zu Depressionen führen.
  • Mangel an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen: z.B. Serotonin, unser „Zufriedenheitshormon“ ist abhängig von einer Reihe von Vitaminen und Aminosäuren
  • Darmprobleme: auch der Darm kann Serotonin ausschütten, wenn sein pH und die Darmflora in Ordnung ist
  • Giftstoffe: Schwermetalle können wichtige Prozesse im Körper blockieren
  • Leberbelastung: eine schwache oder überlastete Leber kann zu permanenter Müdigkeit und Depression führen
  • Schilddrüsenerkrankungen: Schilddrüsenunterfunktionen können zu Depressionen führen
  • Wirbelfehlstellungen: vor allem Halswirbelprobleme können zu einem erhöhten nitrosativen Stress führen, der wiederum die Körperfunktionen beeinflusst.
  • usw.

Die Therapie in meiner Heilpraktikerpraxis in Bamberg zielt darauf ab, alle körperlichen Ursachen, die psychische Erkrankungen unterstützen, mit Ihnen zu beseitigen, damit Sie die Welt wieder etwas leichter sehen.

Dazu werden Laborwerte, Hormonuntersuchungen, bioelektrische Methoden usw. ausgewertet und mit Ihnen gemeinsam ein Lösungsweg erarbeitet.

Machen sie den ersten Schritt sich aus der Depression und Erschöpfung zu befreien und kommen Sie in meine Praxis.

Nach oben

Kontakt

Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz.

Unterstützung

Wir unterstützen die Arbeit der Gesamtkonferenz Deutscher Heilpraktikerverbände und Fachgesellschaften.

Leberfastengruppe

Infoabend: 8./9. Januar
1. Termin: Fr., 22. Januar
2. Termin: Fr., 29. Januar
3. Termin: Fr., 5. Februar
jeweils um 17:00 in der Praxis

Hier mein persönliches Ergebnis (anklicken für Video):

Kommende Vorträge

Es sind zur Zeit keine Vorträge geplant.

Veranstaltungskalender

Kontakt / Termine

Tel.

0951 / 160 950 90
(Termine nach Vereinbarung)

 Telefonsprechstunde: Mo. und Mi. 8:00-9:00 (kostenpflichtig)

Mail

info@natuerliches-heilen.com

Laubanger 19b, 96052 Bamberg (Mo, Mi, Do)
Industriering 5, 96149 Breitengüßbach (Di)

Kontakt & Anfahrt

Heilpraktiker
in Bamberg auf jameda